KG ZNS – Bobath für Erwachsene und Kinder

  • von

Unter KG ZNS versteht man die Behandlung von zentralneurologischen Störungen, wie z.B. M. Parkinson, Apoplex (Schlaganfall), Multiple Sklerose. Aber auch Störungen des Nervensystems in der Peripherie können mit dieser Behandlungsform therapiert werden. Im Mittelpunkt steht auch hier die Analyse des IST Zustandes und die Zielsetzung des Patienten! Mit Hilfe dieser Basis wird nun mit bestimmten Techniken auf das Erreichen des vorher festgesteckten Zieles hingearbeitet. Es gibt drei Konzepte die von den Kassen anerkannt sind, dazu zählt das von uns angewandte Bobath Konzept.